top of page
Goldketten-Armband

Hochzeitseinladung? Stehen Sie im Mittelpunkt!


Es war Zeit für meinen Bruder zu heiraten. So viele Glücksgefühle! So viel Aufregung! Und dann der stressige Gedanke! Was man anziehen soll?!!


Ich lebte damals in Paris, und wo sollte mein ultimativer Einkaufsbummel anders beginnen als in der Rue du Faubourg Saint-Honoré und in der Avenue Montaigne enden? So viele Luxusgeschäfte, so viele Marken, so viele schöne Kleider zur Auswahl! Ich bin in jeden Laden gegangen und habe die exklusivsten Outfits anprobiert. Was für eine Belohnung; was für ein Vergnügen! Ich erinnere mich noch, wie ich in Yves Saint Laurents privater Ankleideetage war, umgeben von all diesen tollen bunten Abendkleidern und passenden High Heels. Aber dann erinnerte ich mich an den Inhalt der Einladung. Die Zeremonie würde außerhalb einer kleinen Kapelle auf den Felsen und der Empfang an einem Sandstrand stattfinden. Die Abendkleider, die ich den ganzen Tag anprobiert habe, wären großartig, wenn der Empfang im Ritz stattfinden würde.


Am Ende des Tages hatte ich mein perfektes Kleid gefunden und könnte nicht zufriedener sein! Ein langer Kaftan aus Seide mit schwarz-weißem Zebramuster von Emilio Pucci. Es hatte einen langen Ausschnitt, zwei Schlitze an den Seiten und am unteren Rand des Kleides war sein berühmtes abstraktes Muster in allen Blautönen gesäumt, genau wie die Farben des Meeres. Entlang des Ausschnitts wurden verschiedene Größen von türkisen und violetten Steinen, gemischt mit blauen Strasssteinen, aufgenäht. Das Kleid war perfekt für eine Hochzeit auf einer griechischen Insel Anfang September. Jetzt musste ich nur noch das Zubehör finden.


Ich habe mit meinem Handy detaillierte Fotos des Kleides gemacht, weil ich wusste, dass dies eine noch größere Herausforderung werden würde. Und es war! Ich brauchte Wochen, um herauszufinden, was das Kleid perfekt ergänzen würde.


Ein atemberaubendes Paar Vintage Yves Saint Laurent Korallen-Ohrclips aus den 1980er Jahren in schwarzer Emaille, verziert mit kristallklaren Strasssteinen in einer goldfarbenen Metallfassung von Robert Goossens. Ein wunderbarer Kenneth Jay Lane Cabochon-Ring aus dem Jahr 1990 mit einem großen türkisfarbenen Cabochon in der Mitte, umgeben von klaren weißen, schwarzen und rosa Strasssteinen in Zebramuster-Schichten. Ein erstaunlicher Vintage-Armreif von Chanel, verziert mit Hunderten von dunkelgrauen Strasssteinen, die den erstaunlichsten Glanz verliehen.


Ich war begeistert! Abgerundet habe ich das Outfit mit einer schwarzen Ray Ban Pilotenbrille, René Caovilla Sandalen mit schwarzen Strasssteinen und einer Clutch mit silbernen und schwarzen Pailletten von Jamin Puech.


Wer würde mich nicht ansehen!! Der Abend war einfach magisch!



Wir empfehlen







Comments


bottom of page